Schlagwortarchiv für: Sendepause

Gute und schlechte Nachrichten

ZACKBUM sucht Ostereier; bis genügend gefunden wurden, melden wir uns hier ab.

Das ist eine gute Nachricht für die One-man-Show.

Das ist eine schlechte Nachricht für die Leser.

Das ist eine gute Nachricht für all die Kritisierten, die ihre schreiende Unfähigkeit,
ihr Geholper und Gestolper durch die deutsche Sprache,
ihre Selbstherrlichkeit, Einseitigkeit und Denkfaulheit
ungehemmt und ungestört ausleben können.

Das ist eine gute und schlechte Nachricht, je nach Blickwinkel, dass

ZACKBUM

ab 15. April wieder da ist. 

Lauschige Festtage

Ostern kommt bestimmt.

Vorher gilt es aber, Weihnachten und Neujahr zu überstehen.

 

Und die Tage dazwischen.

Alles ohne ZACKBUM.

 

Das wird hart. Aber Trost liegt hierin:

 

Am 3. Januar 2024 ist ZACKBUM wieder da.

 

Die letzte Instanz bei allen Medienfragen. Unfehlbar, unterhaltsam, gnadenlos, aber gerecht.

Die ganze Redaktionscrew (der Besitzer von seiner Yacht, der Herausgeber aus seinem Chalet, der Chefredaktor aus seiner Suite, der Redaktor aus dem Iglu) wünschen Ruhe, Besonnenheit, Mut zur Erkenntnis und das massenhafte Abstechen von Gesinnungsblasen, die Abkehr von Bauchnabelbetrachtungen.

Fromme Wünsche, die niemals in Erfüllung gehen.