Beiträge

Es kann nur besser werden

Oder auch nicht. Auf jeden Fall wird’s ein neues Jahr.

ZACKBUM wünscht allen Lesern (vor allem allen Gönnern!) einen guten Rutsch und alle Kraft, die es für ein neues Jahr braucht.

So könnte gefeiert werden, wird aber wohl nicht.

2021 war das erste Jahr, dass sich einer Rundumbetreuung durch ZACKBUM erfreuen konnte. 2022 wird das nächste.

So kann gefeiert werden (auf die Tröte drücken und Spass haben).

Wir sehen uns wieder.

Am Montag, 3. Januar 2022.

Schauen wir der Realität ins Auge:
Wir sind nicht wirklich Raketenwissenschaftler.

Alles Gute für 2021!

Wir sind optimistisch: viel schlimmer kann es gar nicht werden. Und ZACKBUM.ch lebt und gedeiht. Also hoch die Flaschen!

Wenn wir einen Wunsch frei hätten, dann diesen. Solche Frontseiten wollen wir nicht mehr sehen:

Corona, Corohna, Coronah beim Tagi.

Beim «Blick» …

bei CH Media …

und bei der NZZ.