Schlagwortarchiv für: Martin Schmid

Der Gast muss draussen bleiben

Nix für Schleckermäuler. Die kulinarische Leser-Verarschung des «Blick».

Solche Rankings sind immer garantiertes Lesefutter mit hohen Klickzahlen:

Lassen wir mal die Bewertungskriterien beiseite und widmen wir uns dem dargebotenen Menü. Die 20 besten Restaurants will der «Blick» liefern, die «Top 20». Es sind allerdings eher die Flop 2.

Da hätten wir mal die «Mühle Fläsch» im Graubünden. 4,9 von maximal 5 Punkten, fast perfekt. Fast. Denn wer erlebnishungrig einen Blick auf die Speisekarte werfen will, sieht das:

Schade aber auch, das Restaurant ist geschlossen. Für immer. Aber das kann der knallharte Rechercheur in seiner Verrichtungsbox im Newsroom doch nicht ahnen. Auch der «Florhof» in Zürich hat 4,9 Punkte bekommen, dann halt dorthin.

Aber schon wieder bleibt der Gast mit hungrigem Magen draussen vor der geschlossenen Tür. Hotel und Restaurant sind erst seit Juli 2022 geschlossen, so schnell spricht sich das dann nicht an die Dufourstrasse in Zürich durch. Ein Blick auf die Webseite hätte genügt. Aber eben, wozu auch.

Allerdings erhebt sich die Frage, wann denn diese Restaurants getestet wurden. Vor ein paar Jahren?

ZACKBUM hat nun nicht alle übrigen 18 Top-Angebote durchgekaut, aber: hinfahren auf eigene Gefahr. Dem «Blick» vertrauen auch. Verbrochen hat diesen Bericht übrigens Martin Schmid, «Redaktor Wirtschaft». Gastwirtschaft kann damit allerdings nicht gemeint sein …